Herzlich willkommen bei HIP

"Sobald die Gleichgültigkeit zum täglichen Brot wird,

verhungert die Menschlichkeit." (Ernst Ferstl)

 

HIP - Hungerhilfe in Pegnitz e.V. - ist ein gemeinnütziger Verein, der als Aktionsgruppe der

Deutschen Welthungerhilfe durch die Bildung und Ausbildung von Kindern und Jugendlichen

Hunger und Armut in den ärmsten Ländern der Welt bekämpfen will.

 

_____________________________________________________________________________

AKTUELLES:



 

Pegnitzer Bäcker halfen Kindern in Burundi

 

Mit der Aktion „Solibrote“ bat der Verein HIP (Hungerhilfe in Pegnitz) die Bäckereien und deren Kunden in der Stadt Pegnitz um Unterstützung im Kampf gegen den Hunger in den ärmsten Ländern der Welt.

HIP hat die Kunden der Bäckereien aufgefordert, bei ihrem Einkauf in der Woche der Welthungerhilfe zusätzlich zu ihrer Rechnung einen Solidaritätsbeitrag von 50 Cent für die Schulspeisung von Kindern in Burundi zu zahlen. Man spendete denen, die kaum Brot zum Essen haben, quasi ein „50-Cent-Solidaritätsbrot“, kurz ein „Solibrot“.

HIP bedankt sich bei den Kunden für ihre Spenden und bei den folgenden Bäckereien für die Unterstützung:

 

Buchauer Holzofenbäckerei Andreas Eckert

Bäckerei Heitzer (Creußen)

Bäckerei Rippl

Bäckerei Schorner

 

UNSER PROJEKT

Schulspeisung in Burundi
Zur Bekämpfung von Hunger und Armut in einem der ärmsten Länder der Welt, in Burundi,
unterstützt HIP die Schulspeisung an Grundschulen in der Provinz Kirundo (mehr dazu unter "Unser Hilfsprojekt")