AKTIONEN 2024

 

Kinder der Kirchengemeinde Lindenhardt unterstützen HIP Hungerhilfe mit Plätzchenverkauf - Spendenübergabe am 21.01.2024

 

 

In einer tollen Aktion zur Vorweihnachtszeit haben die Kinder der Kirchengemeinde Lindenhardt ihre Backkünste unter Beweis gestellt. Gemeinsam wurden nicht nur köstliche Plätzchen gebacken, sondern diese liebevoll verziert und ansprechend eingepackt. Die Früchte ihrer Arbeit fanden in den Gottesdiensten der Adventswochenenden einen würdigen Abschluss – die Plätzchen wurden nach den Gottesdiensten verkauft. Das Ergebnis dieser herzlichen Initiative war mehr als beeindruckend: Ein Erlös von über 1120 € kam zusammen.

 

Seit vielen Jahren ist es Tradition, dass das Team der Plätzchenbackaktion einen Verein oder eine Organisation auswählt, dem der gesammelte Erlös für den guten Zweck gespendet wird. In diesem Jahr fiel die Wahl auf die HIP Hungerhilfe in Pegnitz e.V. Diese engagierte Pegnitzer Aktionsgruppe der Welthungerhilfe sammelt seit über 14 Jahren Geld für ein Schulspeisungsprojekt in Burundi, einem der ärmsten Länder unserer Welt.

 

Mit den gesammelten Spenden unterstützt HIP Hungerhilfe in Burundi über 160 Schulen mit jeweils etwa 1000 Kindern. Diese finanzielle Hilfe gewährleistet, dass die Kinder täglich eine warme, gesunde Mahlzeit erhalten können. Darüber hinaus werden Schulgärten angelegt, Wasserzisternen installiert und dringend benötigte sanitäre Anlagen errichtet.

 

Der Erlös aus der Plätzchenaktion der Kinder der Kirchengemeinde Lindenhardt wird somit einen bedeutsamen Beitrag dazu leisten, das Schulspeisungsprojekt in Burundi weiter voranzutreiben und das Leben der Kinder nachhaltig zu verbessern. Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten für dieses großartige Beispiel von Mitmenschlichkeit und Gemeinschaftssinn in der festlichen Jahreszeit.